Impulskommune

Bad Bramstedt

05.03.24 –

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen hat Vertreter*innen der Kommunalpolitik in den Schlosssaal eingeladen, um über das Projekt „Impulskommune“ zu informieren. Für einen Zeitraum von 5 Jahren wurden Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und Wahlstedt als Impulskommunen ausgewählt. Sie sollen Grundlagen und Hilfestellungen für andere Gemeinden erschaffen, die aufzeigen, wie die Vielfalt des Zusammenlebens von Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderungen sowie mit Migrationshintergrund bzw. mit unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten künftig verbessert werden kann. Insgesamt stehen 1 Million Euro als Fördermittel zur Verfügung.

Die Beiratsmitglieder stellten ihre Ideen und Wünsche vor. Einhellig sagten alle Vertreter*innen der Parteien ihre Unterstützung zu. Viele erfüllen Doppelfunktionen und sind gut in der Gesellschaft vernetzt. Die Stadtverwaltung hat bereits Vorarbeit geleistet, indem eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer bereitstellten. Die Website sowie Flyer wurden vom Beirat initiiert.

Während das erste Treffen ganz im Zeichen des Kennenlernens stand, soll bald ein weiteres stattfinden. Dies dient zur Unterstützung der Projektgruppe bei der Vorbereitung einer Auftaktveranstaltung für alle Bürger*innen, Verbände und Institutionen.

Ganz oben auf der Wunschliste stehen geeignete Räume verschiedener Größe, die barrierefrei zu erreichen sind und über ein behindertengerechtes WC verfügen.

Außerdem werden helfende Hände gesucht, die bei Auf- und Abbau, sowie Durchführung verschiedener Aktionen praktisch unterstützen können. Menschen mit Behinderung verfügen naturgemäß über weniger Kraft als Nichtbehinderte.

Kontakt: menschen-mit-behinderungen@remove-this.badbramstedt.de.
Homepage: www.behindertenbeirat-bb.de

Ausführliche Informationen auf der Seite des Kreises Segeberg: lmy.de/oZiO

 

 

Kunst in Bad Bramstedt

Der Grüne Pestizidreduktionsplan

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]