Grünes Leben

Zugegeben: sich auf Ausschüsse vorzubereiten, politische Debatten zu führen, Sitzungen bis in den späten Abend zu haben, Themen zu erarbeiten, ist nicht immer das reine Vergnügen. Aber bei den Grünen aktiv zu sein ist mehr – dazu gehören gemeinsame Aktivitäten, miteinander klönen oder einfach Spaß haben.

Unser Jahr beginnt traditionell mit der Jahresmitgliederversammlung – das Formale nimmt wenig Platz ein und nach den Berichten genießen wir ein gemeinsames Essen.

Die zweitägige Klausurtagung Ende Januar in Dersau am Plöner See dient nicht nur der Diskussion, sondern auch der Einbeziehung neuer Interessenten an Grüner Politik. So lernt man grüne Standpunkte und grüne Aktive kennen und kann für die Jahresplanung eigene Ideen und Projekte einbringen.

Regelmäßig 14-tägig treffen wir uns im Schloss Bad Bramstedt am Bleeck. Bei diesen Arbeitstreffen wird hauptsächlich Kommunalpolitik gemacht. Die Treffen sind öffentlich und Interessierte können gerne dazu kommen!

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet man einige von uns beim Stammtisch in der Gazelle im Landweg. Hier kann man uns einfach kennen lernen und zwanglos über Gott und die Welt reden – wir freuen uns auf neue Leute! 

Am 1. Mai brechen wir zu einer gemeinsamen Fahrradtour auf. Eine kleine Gruppe hat, gemeinsam mit dem ADFC Bad Bramstedt, die Tour vorbereitet, den Weg erkundet und ein nettes Lokal für eine Einkehr ausgesucht.

DSC_5333

Zum Ende der Sommerpause treffen wir uns bei einem gemütlichen Gartentreff, um zu hören, was sich im Urlaub getan hat und schon einmal zu schauen, was in den nächsten Monaten gemeinsam zu stemmen ist.

…und natürlich gehen wir bei wichtigen Themen auf die Straße…

DSC_5333