Weltfahrradtag am 3.6.

Radfahren macht glücklich und gesund

02.06.24 –

Am 3.6. wird der Weltfahrradtag gefeiert. Radfahren bringt Menschen zusammen, bietet aber aber auch klare gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Vorteile. RadFahren ist zudem ein Beitrag zum Erreichen der SDG der UN. Mit dem Rad kann man die Natur genießen und neue Ecken kennen lernen. Schlagworte sind hier Geschwindigkeit und Perspektive. Radfahren liegt schwer im Trend. Genießen Sie auch eine Radtour an einem sonnigen Sonntag oder nutzen Sie das Rad für den Weg zur Arbeit- ohne Stau und Wartezeiten.

Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.” – Eddy Merckx, Tour de France-Legende.

Kunst in Bad Bramstedt

Der Grüne Pestizidreduktionsplan

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>